Sieglinde Leibner

Königin 2005

Lieblingspflanze: Echte Goldrute
Rezept Akne-Tee
Braunwurz und Ackerstiefmütterchen zu je 50 % ergeben einen sehr wirksamen Tee, der bei meinen Kunden sehr gefragt ist. Venen- und Hämorrhoiden-Balsam aus Kastanienextrakt, Beinwellextrakt, Steinklee- und Leinkrautextrakt sowie aus Eichenrindenextrakt stelle ich zusammen mit Salbengrundlage, Vitamin E und Ätherisches Myrreöl eine wirksame Salbe her.
Feine Eiersuppe mit Kräuterbällchen
Suppe:
1 Suppenhuhn, 2 L. Wasser, eine Handvoll Suppenkräuter (Anis, Dill, Beifuß, Estragon, wenig Liebstöckel, Quendel, Rosmarin, Melisse, Petersilie, Salz).
Alles weichkochen (außer Petersilie), absieben und Fleisch kleinschneiden und wieder in die Brühe geben. 2 Eier mit 1 Tasse Wasser verquirlen, in die kochende Suppe geben, aufkochen lassen und dann erst verrühren.
Kräuterklößchen:
100 g Brennnesseln, 100 g Löwenzahn, 40 g Schafgarbe, 40 g Sauerampfer, 40 g Spitzwegerich, 4 Zweiglein Bärwurz, 80 g Butter, 6 EL Öl, Salz, Muskat, Pfeffer, 2 Eier.
Butter, Eigelb, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Die abgespülten Kräuter fein hacken und in die Masse rühren, die Semmelbrösel untermischen und verkneten. Vorsichtig das steifgeschlagene Eiweiß unterheben und kleine Bällchen formen.
Die Suppe ist eine echte Festtagssuppe!
 
Käsebällchen
250 g abgetropften Frischkäse
1 Tasse feingehackte Kräuter der Jahreszeit entsprechend
1 Prise Pfeffer und Salz
1 EL Öl oder 2 EL Schmand
Käse, Schmand, Pfeffer und Salz verkneten. Bällchen formen und in den gehackten Kräutern wälzen.
Eignet sich sehr gut als Brot- und Toastaufstrich.

Frühjahrskurtrunk
4 Teile Löwenzahn
2 Teile Brennnesselwurzel
2 Teile Bohnenschalen
2 Teile Zinnkraut
1 Teil Birkenblätter
1 Teil Erdrauch
1 Teil Quendelwurzel
1 Teil Hagebuttenschale
5 EL dieser getrockneten Kräutermischung werden mit 1 L kochendem Wasser übergossen und 15 min ziehen lassen. Mit einem Kaffeefilter in eine Literflasche abfiltern und nach dem Erkalten mit ca. 1⁄4 L Doppelkorn (40%) auffüllen, verschließen und stehend aufbewahren.
Anwendung:
Täglich einen Stamper trinken bis die Flasche leer ist. Die Kur entschlackt den Körper, reinigt das Blut und ist leicht entwässernd. Sie werden sich danach viel wohler fühlen.
Eine Flasche von diesem Getränk ist auch ein schönes Geschenk für Freunde.