Astrid Schmidt

Königin 2009

Lieblingspflanze: Johanniskraut
Rezept Johanniskraut-Rotöl
- frische, vollständig aufgeblühte Johanniskrautblüten in ein helles Schraubglas füllen
- aufgießen mit nativen Oliven- oder Sonnenblumenöl, so dass keine Blütenbestandteile unbedeckt bleiben
- ca. 4 Wochen in die Sonne stellen
- danach abseihen, in dunkle Flaschen abfüllen und kühl lagern
- haltbar bis zur nächsten Johanniskraut-Saison
Anwendung:
äußerlich: bei Sonnenbrand und Verbrennungen (1. Grades), bei Muskel- und Gelenkbeschwerden
innerlich: pur oder als Salatöl bei nervös bedingten Magen-Darm-Störungen